Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Dienstag, 13. März 2018: Musiktheater All Night Long

Die Soul Varieté Show | Wintergarten Berlin

Uhrzeit: 19:30 bis 21:50 Uhr

Dauer: ca. 2 Std. 20 Min. mit Pause

Eintritt: Preisgruppe 4 (17-34 EUR)

Ort: Stadthalle am Schloss

Zum Vergrößern anklicken

Jonglage: Françoise Rochais | Leiter-Equilibristik: Yeneneh Tesfaye | Ikarier: Addis Brothers | Vertikalstange: Duo Anivia (Onna & Jordan) | Chinesischer Mast: Léonie Pilote | Rola Rola: Monsieur Chapeau | Shadowdance & Luftring: Lea Hinz | Bounce Jongleur: Abrham Dereje Woldehawaryat | Whitney Houston Show: Ikenna | Gesang: Della Miles, Colin Rich, Rian Es, Nina Hill | Band: Jez Green, Robert Matt, Sebastian Düwelt, Jan Stolterfoht, Christian Kreutzer, Lexa Schäfer, Manuel Zacek, Eddie Dejean, Rian Es


Der Wintergarten Berlin ist bekannt für seine anspruchsvollen Varieté-Shows mit Akrobatik, Musik, Tanz und Live-Entertainment. Die Show "All Night Long" mit den größten Soulhits von Nina Simone, Stevie Wonder, Lionel Richie und „Earth, Wind and Fire“ elektrisiert von der ersten Sekunde an, wenn die Live-Band den Tanz durch die Soulgeschichte mit „Celebration” zündet.

Rhythm & Blues, Jazz und Funk geben dieser Show ihren unverwechselbaren Groove und befeuern die Akrobatinnen und Akrobaten zu Höchstleistungen. In „Georgia” fliegen Sonnenschirme, Tennisschläger und Ringe, bei „Mr. Sexmachine” wird dem „Godfather of Soul” James Brown mit seiner Balance-Akrobatik ein Denkmal gesetzt, „Fantasy” wartet mit spektakulärer Schleuderakrobatik auf und der Song „Unchain my Heart” spiegelt sich in einer tänzerischen Luftring-Artistik wider. Die legendären Bühnenauftritte von Michael Jackson inspirierten wiederum zu einer Choreografie mit Bouncing Balls und die halsbrecherische Akrobatik zu Alica Keys' „Girl on Fire” lässt den Atem stocken.

Foto © ApunktMpunkt

Monat: März 2018

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Trailer

Sponsoren

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse