Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Donnerstag, 04. Januar 2018: Musiktheater Hochzeit mit Hindernissen

Musical "The Drowsy Chaperone" | Die Theater Chemnitz

Uhrzeit: 15:00 bis 17:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Std. ohne Pause

Reihe: Senioren

Eintritt: Preisgruppe 5 (14-31 EUR)

Ort: Stadthalle am Schloss

Zum Vergrößern anklicken

Musik und Gesangstexte von Lisa Lambert (*1962) und Greg Morrison (*1965) | Buch von Bob Martin und Don McKellarson | Deutsch von Roman Hinze

Musikalische Leitung Jakob Brenner | Regie Stefan Huber  | Choreografie Danny Costello | Bühne Karel Spanhak | Mit Ralph Morgenstern u.a.


Janet van de Graaff will den reichen Charmeur Robert heiraten und sich aus dem Showbusiness zurückziehen. Der geplagte Impresario Victor Feldzieg hat Angst, seinen bekanntesten Star zu verlieren. Doch da Bitten und Betteln zwecklos sind, entwickelt er einen „Plan B“. Der selbsternannte Herzensbrecher Aldolpho soll die Braut verführen und die Hochzeit verhindern. Es kommt zu fatalen Missverständnissen: Aldolpho trifft nur auf die beschwipste Anstandsdame und Robert fällt durch Janets Treuetest, der ihr kurz vor der Trauung noch einmal seine Liebe bestätigen soll. Ob am Ende alles gut ausgeht?

Mit der Hochzeit der kanadischen Schauspielerin Janet van der Graaff und dem Autor und Komiker Bob Martin beginnt 1998 die wohl ungewöhnlichste Entstehungsgeschichte eines Broadway-Musicals. Zu den Feierlichkeiten bekommt das Brautpaar ein ganz besonderes Geschenk überreicht – ein selbstgeschriebenes Musical mit Braut und Bräutigam als Protagonisten. Bob Martin war so begeistert von dem Geschenk, dass er das Musical mit seinen Freunden weiterentwickelte und 1999 unter dem Namen „The Drowsy Chaperone“ zur Aufführung brachte. 2006 kam das ehemalige Hochzeitspräsent sogar zum Broadway in New York.

Foto © Nasser Hashemi

Monat: Januar 2018

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Alle Termine

Trailer

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse