Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Abo Jugendabo

Jugendabo

Foto von FKPH, Bronks Theatre

Wie funktioniert's?

  • Wenn ihr mindestens 10 Jahre alt und Schüler seid, könnt ihr eure Theaterbesuche für das ganze Schuljahr planen und dadurch Geld sparen
  • Ihr wählt aus dem Jugendtheaterprogramm einfach die Stücke aus, die ihr sehen wollt
  • Jede Vorstellung kostet nur 5 EUR. ​Bei fünf oder mehr ausgewählten Stücken gibt es eine Vorstellung gratis ("nimm fünf, zahl vier")
  • ​Füllt bitte den Bestellschein aus dem Jugendtheaterflyer aus und sendet ihn bis zum 05.10.2018 an das Kulturamt zurück. Den Flyer könnt ihr auch per E-Mail an Vanessa Prinz anfordern – wir schicken ihn euch kostenlos zu
  • Auf dem Bestellschein könnt ihr eure Bankverbindung angeben. Der Betrag wird dann von uns am 15.11.2018 per Abbuchungsauftrag abgebucht. Wenn ihr lieber selbst den Betrag per Überweisung zahlen möchtet, könnt ihr das bis zum 12.10.2018 tun. Überweist den Betrag aber bitte rechtzeitig, da sonst die Bestellung nicht gültig ist
  • Ihr könnt auf dem Bestellschein bis zu zwei Freunde angeben, neben denen ihr während der Vorstellung sitzen möchtet. Natürlich müssen Sie die gleichen Vorstellungen wie ihr gebucht haben

Bankverbindung

Kontoinhaberin: Stadt Aschaffenburg
IBAN: DE07 7955 0000 0000 0107 51
Verwendungszweck: Jugendtheater 18 19, euer Name


Hinweise

Zeigt bei der Kartenkontrolle auf Verlangen bitte euren Schülerausweis vor. Karten für gebuchte Vorstellungen können wir bei Versäumnis leider nicht auf andere Vorstellungen umbuchen oder zurückerstatten. Zudem ist das Jugendabo personengebunden und nicht übertragbar.


Ihr wollt mehr Theater?

Für die meisten Veranstaltungen aus unserem "Erwachsenen-Spielplan" zahlen Schülerinnen und Schüler nur die Hälfte. Aber es geht noch günstiger: Schließt euch zu einer Gruppe von mindestens 10 Schülern zusammen und besucht auch Abendvorstellungen für nur 5 Euro pro Person. Ausgenommen von diesem Angebot sind Orchesterkonzerte (hier gibt es eigens ein Konzertabo für Schüler), Grenzgänge und Fremdveranstaltungen (die sind im Spielplan als solche deutlich gekennzeichnet).


Kontakt

  • Wendet euch bei Fragen zur Bestellung des Jugendabos gerne an ​Sandra Bernhardt, Telefon 06021 330 1886
  • Bei Fragen zu den Theaterstücken hilft euch Vanessa Prinz, Telefon 06021 330 1425, Mo 7:30-17:30 Uhr, Di-Do 8:30-13:30 Uhr