Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Förderverein Über uns

Förderverein Stadttheater Aschaffenburg e.V.

Foto von Till Benzin

Kontakt

Förderverein Stadttheater Aschaffenburg e.V.
Dalbergstraße 9, 63739 Aschaffenburg
Vorstand: Klaus Herzog, Martin Suffel, Heinz Danner, Burkard Fleckenstein, Helmut Haun, Werner Elsässer, Klaus Eymann

Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 9:00-14:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle im Kulturamt:
Adresse: Dalbergstraße 9, 63739 Aschaffenburg
Telefon: 06021 330 1673 | Telefax: 06021 330 681
E-Mail: foerderverein@aschaffenburg.de

Bankverbindungen
Sparkasse Aschaffenburg: IBAN: DE35795500000011043221 | BIC: BYLADEM1ASA
Raiffeisenbank Aschaffenburg: IBAN: DE82795625140001000110 | BIC: GENODEF1AB1
 

Ziele

"Das Theater kann noch Visionen vermitteln, wo andere Institute sich nur noch im Kommerz oder von Einschaltquote zu Einschaltquote bewegen. Wenn das Theater als Hort der heilenden Mitmenschlichkeit begriffen wird, in dem die alten und neuen Dichter noch ihre Stimme haben, dann könnte es wieder werden, was es einmal war: ein gesellschaftliches Zentrum, in dem über die Geschicke der Menschen nachgedacht werden kann." (Peter Sodann)

„Sehn wir doch das Große aller Zeiten / Auf den Brettern, die die Welt bedeuten“ (Friedrich von Schiller)

Der Förderverein Stadttheater Aschaffenburg e.V. will mit seinem Engagement zum Ausdruck bringen, dass Bürgerinnen und Bürger aus Aschaffenburg und dem Umland das Stadttheater in seiner kulturellen Mittelpunktsfunktion schätzen. Mit seinen Aktivitäten möchte der Förderverein insbesondere

  • die bauliche Instandhaltung und Instandsetzung des Theaters unterstützen,
  • das Theater oder einzelne Produktionen durch finanzielle Unterstützung fördern,
  • dazu beitragen, dass das Theater seinem Kulturauftrag in der Stadt Aschaffenburg und in der Region weiterhin gerecht wird,
  • den Bekanntheitsgrad des Theaters erhöhen und weitere Zuschauer und Interessenten gewinnen.

Wir bitten alle Theaterfreunde mit ihrem Beitritt und ihren Spenden die Ziele des Fördervereins zu unterstützen.

Ihr Klaus Herzog
Oberbürgermeister und 1. Vorsitzender
 

Protokoll der letzten Mitgliederversammlung

Protokoll vom 3. Februar 2017 (PDF)
 

Geschichte

Der Förderverein Stadttheater Aschaffenburg blickt auf eine lange Tradition zurück. Die Aschaffenburger Bürgerschaft hat sich in Notsituationen schon immer für das Theater engagiert und sich für dessen Fortbestand eingesetzt. 1925 wurde die Theatergemeinde gegründet, um die schwankenden Theaterverhältnisse der zwanziger Jahre zu stabilisieren. Der Verein entwickelte sich zur wichtigsten kulturpolitischen Institution Aschaffenburgs und sorgte für einen Aufschwung des Aschaffenburger Theaterlebens. 1945 waren es wieder Bürger der Stadt, die das Stadttheater vor dem endgültigen Abriss bewahrten. Um dem Theater auch heute die notwendige Unterstützung zu gewähren, gründete sich 2008 der Förderverein Stadttheater Aschaffenburg.
 

Weitere Informationen