Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Samstag, 05. Mai 2018: Musiktheater Die Fledermaus

Operette von Johann Strauß (1825-1899) | Freies Landestheater Bayern

Uhrzeit: 19:30 bis 22:15 Uhr

Dauer: ca. 2 Std. 45 Min. mit Pause

Reihe: Senioren

Eintritt: Preisgruppe 5 (14-31 EUR)

Ort: Stadthalle am Schloss

Zum Vergrößern anklicken

Text nach Meilhac und Halévy von Carl Haffner und Richard Genée
Regie: Marcus Schneider
Wiederaufnahme-Regie: Holger Seitz
Musikalische Leitung: Alois Rottenaicher
Mit Kurt Schober, Maria Tselegidis, Annette Lubosch, Yvonne Steiner, Wolfgang Wirsching, Martin Fösel


Der Lebemann Gabriel von Eisenstein muss eine mehrtägige Arreststrafe antreten. Sein Freund Dr. Falke überredet ihn, zuvor noch mit ihm das Fest des Prinzen Orlofsky zu besuchen und sich dort zu vergnügen. Was er nicht weiß: Auch seine Frau Rosalinde, sein Stubenmädchen Adele und der Gefängnisdirektor Frank werden dort sein. Das alles gehört zu Falkes Plan, Eisenstein gründlich zu blamieren und lächerlich zu machen, genau wie der ihn am letzten Fasching angetrunken und im albernen Kostüm einer Fledermaus auf einer Parkbank sitzengelassen und somit zum Gespött der Passanten gemacht hat. Falkes Racheplan geht auf, wenn sich im 3. Akt die ganze Gesellschaft im Gefängnis wiedertrifft. Eisenstein muss Abbitte leisten, hat aber eine Entschuldigung parat: „Der Champagner war an allem schuld!“

Foto © FLTB

Monat: Mai 2018

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Alle Termine

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse