Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Samstag, 15. September 2018: Grenzgänge Goldener Boskop

6. Aschaffenburger Improtheaterfestival | Präsentiert von "Die Tabutanten"

Uhrzeit: 19:30 bis 22:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Std. 30 Min. mit Pause

Eintritt: 15-17 EUR

Ort: Stadttheater Bühne 1

Zum Vergrößern anklicken

Improvisationstheater im Hochglanzformat. Acht Schauspielerinnen und Schauspieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz versuchen, den Goldenen Boskop, den Apfel der Äpfel nach Hause zu holen. Ein liebevolles Kräftemessen in spontaner Schauspielkunst, das klassischen Wettkampf und Konkurrenzdenken charmant ad absurdum führt.

Das Aschaffenburger Improtheater-Duo "Die Tabutanten" fordern als Ausrichterinnen des Wettbewerbs die hochkarätigen Schauspieler in mehreren Theaterdisziplinen heraus. In unterschiedlichen Teams müssen die Aufgaben bewältigt werden. Aus dem Stegreif werden die Schauspieler zu Poeten, dichten Lieder zu Inspirationen aus dem Publikum, übertrumpfen den "Tatort" an Spannung und berühren die Herzen der Zuschauer durch wilde Romanzen. Das Publikum entscheidet, welche Szenen und welche Teams den meisten Applaus verdienen.

Wer überzeugt die Zuschauer mit Spielfreude, Wortwitz, Körpereinsatz und Teamgeist davon, dass er den Apfel wirklich ernten will? Auch wenn alles spontan passiert – eins ist sicher: das Publikum wird auf´s Beste unterhalten. Ein vielversprechendes Kompott aus Theater, Schauspiel, Comedy, Gesang und Musik. Seien Sie als Erntehelferin und Erntehelfer mit dabei!

Wahlabo nicht gültig. Aboumtausch nicht möglich.

Monat: September 2018

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse