Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Dienstag, 30. Januar 2018: Grenzgänge Klazz Brothers & Cuba Percussion

Classic meets Cuba II

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Eintritt: Preisgruppe 2 (14-30 EUR)

Ort: Stadttheater Bühne 1

Zum Vergrößern anklicken

Frischer & frecher, humorvoll, virtuos, charmant, voller Emotion und sprühender Kreativität wirbelt das Ensemble die Klassik- und auch die Salsawelt gründlich durcheinander und vereint beides in seinen Arrangements auf unnachahmliche und nie gehörte Weise. Klazz Brothers & Cuba Percussion bringen frischen Wind in Konzertsäle, Clubs, Festivals und „klassische“ Abonnements und schaffen in ihrer Musik eine vorher nicht für möglich gehaltene, stimmige Verbindung von klassischer europäischer Musiktradition und der leidenschaftlichen Energie lateinamerikanischer Musik. In der Fortsetzung des preisgekrönten Programms CLASSIC MEETS CUBA mit über 600 Konzerten weltweit und zuletzt ausverkauft in der Berliner Philharmonie erklingen Tschaikowsky, Bach, Beethoven oder Vivaldi in einer nochmals weiterentwickelten und vor Energie sprühenden Musiksprache. So wandelt sich der Russische Tanz aus Tschaikowskys Nussknacker zum Calypso Russo, die „Ode an die Freude“ aus Beethovens 9. Sinfonie zur Mambophony und Chatchaturjans „Säbeltanz“ zum Don Machete. Aus dem 3. Satz der Mondscheinsonate entsteht ein interaktiver Bachata, aus Vivaldis vier Jahreszeiten wird ein Bolero und ein Bach`sches Präludium fegt als rasanter Merengue durch den Saal. Große Musik aus der reichen europäischen Musiktradition geht mit der Leidenschaft und Lebensfreude der Zuckerinsel Kuba eine unverschämt stimmige Verbindung ein, die Neues erschafft und Lust macht auf mehr!


Wahl-Abo nicht gültig, Abo-Umtausch nicht möglich. Ermäßigungsberechtigte erhalten an der Theaterkasse Karten zum halben Preis.

Foto © Mirko Jörg Kellner

Monat: Januar 2018

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Sponsoren

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse