Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Montag, 22. Januar 2018: Grenzgänge Im wahrsten Sinne des Mordes

Krimi von Ralf Kramp | Musik von Klaus Appel & Komplizen

Jazz & Crime Festival

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Eintritt: 21 EUR

Ort: Hofgarten-Kabarett

Von Mord und Totschlag versteht er was, der Krimimacher aus der Eifel. Ralf Kramp veranstaltet unter dem Titel "Blutspur" mit großem Erfolg Krimiwochenenden, er moderiert Krimifestivals und Krimi-Preisverleihungen. In Hillesheim in der Eifel unterhält er das „Cafe Sherlock“, sowie das "Kriminalhaus" mit dem 30.000 Bände umfassenden Deutschem Krimi-Archiv.

Auf seinem ureigenen Gebiet macht ihm keiner etwas vor: Mit seinen schwarzhumorigen Kurzkrimis hat sich Ralf Kramp ein großes Lesepublikum erobert, seine Lesungen ziehen in der ganzen Republik ein breites Publikum an. Einige seiner haarsträubenden, amüsanten Geschichten und Gedichte gibt er an diesem Abend zum Besten und wird dem Zuhörer wie immer ein Wechselbad der Gefühle, zwischen Gänsehaut und Zwerchfellerschütterung bereiten. Umrahmt wird das Ganze mit mörderisch gutem Jazz von Klaus Appel und seinen Kollegen.

Bereits zum siebenten Mal gibt es mit dem Jazz & Crime Festival spannende Unterhaltung an verschiedenen „Tatorten“ in Aschaffenburg. Zusammen mit verschiedenen Krimiautoren, die aus ihren Büchern lesen, sorgen Klaus Appel und seine Gäste für Musik, Wort und Mord.


Veranstalter: Karin C. Appel und Klaus Appel. Wahlabo nicht gültig.

Monat: Januar 2018

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse