Direktsprung:

Abbildung: Rotkäppchen

Donnerstag, 14. April 2011: Junges Theater (ab 5 Jahren) Rotkäppchen

Musiktheater für Kinder von Georges Aperghis

Zeit
15:00 Uhr
Dauer
ca. 60 Minuten
Abonnement
FV
Ort
Stadttheater

Kooperation zwischen der Jungen Oper Mannheim, dem Institut für neue Musik der Universität der Künste Berlin und der Hochschule Hanns Eisler Berlin

Aperghis’ Rotkäppchen erzählt mit Instrumenten, Stimmen und Körpern jede Facette dieses Märchens neu. Zugrunde liegt dem Stück die älteste Fassung, 1697 von Charles Perrault zu Papier gebracht, in der das Rotkäppchen noch im Bauch des Wolfes endet. Wie in einem Kindertraum verwandeln sich die Figuren ständig ineinander, tauschen Masken und Rollen. Instrumente werden zu Figuren, ein Klavier wird zur Bühne, die Zusammenhänge entstehen im Kopf des Zuschauers. In sechzig theatralisch dichten Minuten zeigt dieses Rotkäppchen, welche ungebrochene Poesie diese Geschichte auch heute noch birgt.

Im Anschluss:

Vortrag "Welches Musiktheater brauchen Kinder?" l Referentin: Andrea Gronemeyer, Direktorin Junge Oper Mannheim