Direktsprung:

Abbildung: Big Deal?

Freitag, 11. Februar 2011: Junges Theater (ab 13 Jahren) Big Deal?

Von David S. Craig

Zeit
10:00 Uhr
Ort
Stadttheater
Karten
bestellen

GRIPS Theater, Berlin

Alex: Wann hast du zum letzten Mal einen Tag ohne Kiffen ausgehalten? Jan: Weiß ich nicht mehr…

Drogen sollten legal sein und Kiffen ist nicht gefährlicher als Alkohol – das findet jedenfalls Jan, der auf einer Party von der Polizei mit einer größeren Menge Cannabis erwischt wird.

Sein Vater Carl dagegen nennt Jan „einen Verbrecher“ und hat Angst, sein Sohn könne auf die schiefe Bahn geraten. Vater und Sohn leben anscheinend auf zwei verschiedenen Planeten. Da Stück erzählt von der vorsichtigen Annäherung zwischen den beiden – vermittelt durch die Drogenberaterin Alex.

„Big Deal?“ ist eine intelligente und intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Pubertät und Identität, ein Stück über Drogensucht, Sehnsucht und das schwierige Experiment Familie.

Bestellung von Online-Tickets

Ihre Online-Ticketbestellung wird über einen externen Anbieter, der unabhängig vom Kulturamt Aschaffenburg arbeitet, abgewickelt. Es gelten dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Bestellmodalitäten wie z.B. die Erhebung einer Vorverkaufs- und Versandgebühr. Sie können Karten für freie Plätze über die Bestplatzbuchung bzw. Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Bitte beachten Sie, dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Informationen hierzu erhalten Sie an der Theaterkasse.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse