Direktsprung:

Abbildung: Schöntalkonzert

Sonntag, 17. Juli 2011: Konzert Schöntalkonzert

Haste Töne - Chormusik im Schöntal

Zeit
10:30 Uhr
Veranstaltungsreihe
Schöntalkonzerte
Ort
Park Schöntal, Freilichtbühne am See
Karten
bestellen

Bildergalerie

  • Galeriebild 1

Haste Töne - Chormusik im Schöntal


Frauenchor der Germania Glattbach

Dirigent: Martin Hock
Kammerchor des Sängerkranzes Goldbach
Dirigent: Joachim Schüler
Chor "Tongestalten“ des Gesangvereins Cäcilia Laufach
Dirigent: Martin Hock
Männerchor der Chorgemeinschaft Schweinheim
Dirigent: Hermann Arnold
 

Die Parkanlage Schöntal im Herzen Aschaffenburgs wurde 1780 im englischen Stil angelegt – damals lag sie vor den Toren der Stadt. Besonders erwähnenswert sind der Magnolienhain (der größte in Bayern) und die Ruine der 1552 niedergebrannten Kirche „Zum Hl. Grabe“, die malerisch auf einer Insel im See des Parks liegt.

Im östlichen Teil des Parks befindet sich die alte Orangerie, in der sich heute ein Restaurant mit Biergarten sowie das „Hofgarten-Kabarett“ des bundesweit bekannten Kabarettisten Urban Priol befindet. Der Park ist durchgehend geöffnet.

Auf der Freilichtbühne am See im Inneren des Parks finden von Mai bis Juli jeden Sonntagvormittag die Schöntalkonzerte statt. Der Eintritt ist frei.


Bestellung von Online-Tickets

Ihre Online-Ticketbestellung wird über einen externen Anbieter, der unabhängig vom Kulturamt Aschaffenburg arbeitet, abgewickelt. Es gelten dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Bestellmodalitäten wie z.B. die Erhebung einer Vorverkaufs- und Versandgebühr. Sie können Karten für freie Plätze über die Bestplatzbuchung bzw. Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Bitte beachten Sie, dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Informationen hierzu erhalten Sie an der Theaterkasse.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse