Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Donnerstag, 05. Mai 2022: Konzert Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz

Guillermo GarcÍa Calvo, Dirigent | Annelien van Wauwe, Klarinette

Einführungsvortrag um 18:45 Uhr

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Eintritt: Preisgruppe 6 (22-36 EUR)

Ort: Stadthalle am Schloss

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201

Aaron Copland (1900-1990)
Klarinettenkonzert

Joseph Haydn (1732-1809)
Sinfonie B-Dur Hob: I: 35

Arnold Schönberg (1874-1951)
Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur op. 9


Klassisch beginnen die beiden Konzerthälften: Die erste mit Mozarts Sinfonie KV 201, dem Gipfelwerk seiner Salzburger Zeit, die zweite mit Haydns geistreich-witziger Sinfonie Nr. 35.

Dann das Kontrastprogramm – im ersten Teil mit einem Klarinettenkonzert, das Aaron Copland 1948 für den berühmten Jazzklarinettisten Benny Goodman schrieb. Eine Solokadenz verbindet den stimmungsvollen ersten Satz mit dem jazzigen zweiten, den Charleston- und Boogie-Woogie-Rhythmen und eine brasilianische Volksmelodie prägen. Die belgische Klarinettistin Annelien Van Wauwe, 2020 als „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ mit dem OPUS Klassik ausgezeichnet, übernimmt den Solopart.

Der zweite Teil bietet „wilde, ungepflegte Demokratengeräusche, die kein vornehmer Mensch mit Musik verwechseln kann.“ Dieses belustigende Fehlurteil traf 1907 Arnold Schönbergs Kammersinfonie Nr. 1, die in Wahrheit das Werk eines „konservativen Revolutionärs“ war: Vier Sinfonie-Sätze sind hier in einem einzigen komprimiert, spätromantische Klangmassen durch 15 Solisten ersetzt, harmonische Bindungen aufs Äußerste geweitet. Schönberg selbst nannte sein op. 9 den „Höhepunkt meiner ersten Stilperiode“.

Monat: Mai 2022

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen und über die Versandoption Ticketdirect zuhause ausdrucken. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse