Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Mittwoch, 13. Februar 2019: Junges Theater Die Harmonie der Gefiederten

AGORA Theater

entfällt

Uhrzeit: 14:30 Uhr

Ort: Stadttheater Bühne 1

Die Vorstellung entfällt ersatzlos

AGORA Theater in Koproduktion mit Les Ateliers de la Colline, Seriang (B), Rotondes (L), TheaterLand Steiermark (AT)
Ab 14 Jahren

Claire stellt sich viele Fragen: Wie kommt es, dass sie auf der Welt ist? War sie wirklich das Wunschkind ihrer Eltern? Warum haben sie sich mit ihrer Anwesenheit eingeschränkt? Hatten sie etwas Bestimmtes mit ihr vor? Fragen, die alle Kinder ihren Eltern eines Tages stellen. Aber Claire gibt sich nicht damit zufrieden, wie alle Kinder zu sein: sie lässt nicht locker! Ihre Eltern geben ihr keine zufriedenstellenden Antworten. Ihre Mutter rät ihr, der Natur freien Lauf zu lassen und singt ihr Operetten vor. Ihr Vater zuckt nur leicht mit den Schultern während er die Vögel in seiner Voliere pflegt …

Daraufhin zieht Claire sich in ihre Innenwelt zurück. Dort begegnet sie der „Harmonie der Gefiederten“, eine fröhliche Zusammenkunft von Wissenschaftlern und Philosophen, die – inspiriert von der Vogelwelt – ein ‚ornitosophisches‘ Konzert gestaltet haben. Denn wenn man sich die Mühe macht, das natürliche Verhalten der Vögel zu beobachten, von der ersten verliebten Begegnung, über den Nestbau, die Geburt der Küken bis hin zum Flüggewerden, findet man auf alle menschlichen Fragen die richtigen Antworten. Mit zunehmendem Alter verwandeln sich Claires Zweifel in konkrete Sorgen. Fühlt sich Claire bereit, das zu erfüllen, was die Natur von ihr zu erwarten scheint?

Ausgezeichnet mit dem Preis der Unterrichtsministerin der "Fédération Wallonie-Bruxelles" sowie dem Preis der belgischen Presse "Coup de coeur" auf dem Festival "Rencontres Théâtre Jeune Public" in Huy (B) 2015

Foto © Ines Heinen

Monat: Februar 2019

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse