Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Service Der Corona-konforme Theaterbesuch

Die wichtigsten Regelungen zu Ihrem Vorstellungsbesuch

(c) Bernhard Hartmann

Liebes Publikum,

seit dem 24.11.2021 gilt für kulturelle Veranstaltungen in Bayern die 2G plus-Regel. Zutritt erhalten somit nur Personen, die entweder geimpft oder genesen sind und darüber hinaus einen der folgenden Testnachweise erbringen:

  • einen PCR-Test, PoC-PCR-Test oder einen Test mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde
  • einen PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde
  • einen unter Aufsicht vor Ort vorgenommenen Selbsttest.

Für Sie bedeutet das, dass Sie entweder eine Stunde vor Vorstellungsbeginn einen Selbsttest im Stadttheater durchführen können (hierfür müssen wir allerdings 5 EUR berechnen) oder vorab einen Termin an einer der hier aufgelisteten Teststationen im Stadtgebiet vereinbaren. Zur Kontrolle der Gültigkeit müssen sämtliche Dokumente sowie ein amtlicher Lichtbildausweis mitgeführt werden.

Darüber hinaus gilt eine FFP2-Maskenpflicht im gesamten Stadttheater, auch während der Vorstellung am Platz.

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und drei Monate müssen einen Impfnachweis vorweisen, sind aber von der Testpflicht befreit. Grund hierfür sind die mehrmals wöchentlich durchgeführten Testungen in den Schulen.