Ermäßigungen

Stadttheater Aschaffenburg

Theater für Alle

Wir sind sehr daran interessiert, jedem Menschen den Zugang zu unseren Theaterveranstaltungen zu ermöglichen. Deshalb erhalten folgende Personen 50 % Ermäßigung auf alle Kartenpreise:

  • Kinder
  • Schülerinnen und Schüler
  • Studierende bis 30 Jahre
  • Freiwilligendienstleistende bis 30 Jahre (Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilliges Ökologisches Jahr)

  • Schwerbehinderte (GdB mindestens 80%)

  • Kulturpassinhaber

Gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises können Sie die Ermäßigung an unserer Theaterkasse geltend machen.

Für das Kinder- und Jugendtheater gibt es gesonderte Ermäßigungstarife.

Auf Fremdveranstaltungen können wir leider keine Ermäßigungen geben. Auf Ausnahmen wird bei den einzelnen Veranstaltungen hingewiesen.

Theatercard 25

Kulturbegeisterte Theaterbesucher nutzen unsere Theatercard 25. Sie sparen bei jedem Ticketkauf 25% des Eintrittspreises, unabhängig davon, ob Sie die Eintrittskarten persönlich im Vorverkauf, online oder an der Abendkasse erwerben. Für Schüler*innen, Student*innen und alle anderen Ermäßigungsberechtigten gibt es die Theatercard Junior 25, bei der wir weitere 25 % auf den schon ermäßigten Eintrittspreis geben.

Kulturpass Aschaffenburg

Mit dem Kulturpass unterstützt die Stadt Aschaffenburg finanziell schwach gestellte Einzelpersonen und Familien – mehr Informationen hierzu erhalten Sie beim Bürgerservicebüro im Rathaus.

Ermäßigungen in Verbindung mit einem DB-Fahrschein

Kunden der Deutschen Bahn erhalten eine Ermäßigung von 20% beim Vorzeigen eines für den Vorstellungstag gültigen DB-Fahrscheins. Bei den Verbundfahrkarten (VAB/RMV) erhalten nur die VAB Abo-Kunden die Ermäßigungen. Bei Bayern-Ticket und Schönes-Wochenende-Ticket erhalten je Ticket und Coupon bis zu fünf Personen die genannten Vergünstigungen. Tipp: Kunden des Bayern-Tickets können alle öffentlichen Nahverkehrsmittel in Aschaffenburg nutzen.