Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Dienstag, 30. Juni 2020: Musiktheater Katharina Kepler

Musical-Oper von Volker M. Plangg und Hartmut H. Forche Auftragswerk – Uraufführung

Einführungsvortrag um 18:45 Uhr im kleinen Saal

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Eintritt: Preisgruppe 5 (15-33 EUR)

Ort: Stadthalle am Schloss

Theater Pforzheim
Musikalische Leitung: Volker M. Plangg
Solisten und Chor des Theater Pforzheim
Badische Philharmonie Pforzheim


Seine Forschungen am Planetensystem, in dem die Himmelskörper um die Sonne kreisen, muss der Astronom Johannes Kepler unerwartet unterbrechen. Seine Mutter Katharina Kepler ist unweit von Pforzheim, in Leonberg, angeklagt worden. Sie braucht jetzt seine volle Unterstützung, denn Vogt Lutherus Einhorn will mit ihr eine weitere angebliche Hexe auf dem Scheiterhaufen brennen sehen. Doch auch als man ihr die Folterinstrumente zeigt, hält Katharina standhaft an ihrer Unschuld und ihrem Glauben fest. Auch Dank der Verteidigungsschriften ihres Sohnes endet der bekannteste Hexenprozess der Württembergischen Geschichte sechs Jahre später mit einem Freispruch.

Das Theater Pforzheim hat den erfolgreichen Musical-Übersetzer und Regisseur Hartmut Forche und den Komponisten Volker M. Plangg beauftragt, sich einer der faszinierendsten Frauenfiguren der Neuzeit zu widmen. Mit dieser großen Uraufführung wird, nach Cordiers Spuren in der vergangenen Spielzeit im Schauspiel, die Beschäftigung mit historischen Ereignissen und Persönlichkeiten Pforzheims und der Region fortgesetzt.

Monat: Juni 2020

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse