Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Donnerstag, 03. Dezember 2020: Grenzgänge Beethoven - Der Märtyrer seines Herzens

Stummfilm-Biographie von 1917

Vorverkauf ab 17.11.2020

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Dauer: 80 min

Eintritt: 23 EUR

Ort: Stadttheater Bühne 1

Zum Vergrößern anklicken

Mit Musik von Gerold Huber und Beethoven
Musik und Klavier: Gerold Huber
Filmregie: Emil Justitz

Mit Fritz Kortner (als Beethoven), Marion Illing, Anton Pointner u.a. 

Der Märtyrer seines Herzens ist Beethoven, der begnadete, privat jedoch unglückliche Künstler, der Erfüllung nur in seiner Kunst findet. Der nachmals so berühmte Fritz Kortner spielt in diesem ergreifenden Lebensbild über das einsame Genie unter der Regie von Emil Justitz die Hauptrolle. Als der Film 1918 in die Kinos kam, waren Kritik und Publikum begeistert von der „meisterlichen dramaturgischen Anlage“ des Films und dem „echt hingezauberten Kolorit des vormärzlichen Lebens der Kaiserstadt“. Ein Stummfilm über Beethoven bedarf besonderer Musik! 
 Der Pianist Gerold Huber, begnadeter Liedbegleiter berühm- ter Sänger, lädt zu einem außergewöhnlichen Kino-Konzert- Abend rund um Beethoven – mit eigener Filmmusik und Beethovens Klaviersonate As-Dur op. 110.

Monat: Dezember 2020

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse