Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Donnerstag, 18. März 2021: Konzert Brentano Quartet

Mendelssohn | Schubert | Brahms

Vorverkaufsbeginn wird Anfang 2021 bekannt gegeben

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Eintritt: Preisgruppe 2 (15-32 EUR)

Ort: Stadttheater Bühne 1

Serena Canin, Violine
Mark Steinberg, Violine
Misha Amory, Viola
Nina Lee, Violoncello 

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett f-Moll, op. 81

Franz Schubert
Streichquartett a-Moll, D 804, Rosamunde

Johannes Brahms
Streichquartett Nr. 2 a-Moll, op. 51


Sechs Streichquartette gibt es von Felix Mendelssohn Bartholdy, doch das Brentano String Quartet beginnt mit dem siebten: Unter der Opuszahl 81 fasste ein Verleger nach dem Tod des Komponisten Einzelsätze aus verschiedenen Schaffensphasen zusammen. Zwei von ihnen, ein Andante mit fünf erfindungsreichen Variationen und ein quirliges Scherzo, entstanden in Mendelssohns letztem Lebensjahr 1847.
Rosamunde – diesen Beinamen verdankt Franz Schuberts a-Moll-Quartett D 804 seinem Andante, dessen Hauptthema aus der gleichnamigen Schauspielmusik D 797 stammt. Es taucht dort im Entr’acte vor dem letzten Akt auf und soll einstimmen auf die Rückkehr der Titelheldin ins Land ihrer glücklichen Kindheit – nostalgische Sehnsucht nach einer besseren Vergangenheit ...
Zum Schluss spielt das amerikanische Elite-Ensemble Johannes Brahms‘ zweites Quartett, komponiert vermutlich als Tribut an Schubert in der Tonart des Rosamunde-Quartetts. Das Werk verbindet terzenselig-wienerische und temperamentvoll-ungarische Melodien mit kunstvoller Kompositionstechnik. 

Monat: März 2021

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Sponsoren

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse