Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Montag, 03. Januar 2022: Sprechtheater Der zerbrochene Krug

Von Heinrich von Kleist

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden 25 Minuten, mit Pause

Eintritt: Preisgruppe 2 (15-32 EUR)

Ort: Stadttheater Bühne 1

Staatstheater Wiesbaden

Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg
Ausstattung: Rolf Glittenberg
Dramaturgie: Wolfgang Behrens

Mit Michael Birnbaum, Uwe Kraus, Paul Simon, Lena Hilsdorf, Christoph Kohlbacher, Benjamin Krämer-Jenster u.a.


Wenn mal wieder jemand den Deutschen den Humor abspricht, dann kann man immer mit der deutschen Komödie schlechthin kontern, mit Heinrich von Kleists Zerbrochnem Krug. Und, ja, ein Dorfrichter, der ein Vergehen verfolgen soll, das er selbst begangen hat, ist natürlich eine höchst lächerliche Figur. Ganz nebenbei verhandelt Der zerbrochne Krug freilich auch eine sehr ernste Sache, denn der nächtliche Besuch des Dorfrichters bei Eve war beileibe nicht nur platonisch motiviert.

Mit seiner Inszenierung des Zerbrochnen Krugs unternimmt Uwe Eric Laufenberg den ungewöhnlichen und radikalen Versuch, hundertprozentig auf den Dichter Heinrich von Kleist zu vertrauen: Ohne Striche, ohne Fremdtexte, ohne Videos und ohne Musik wird Kleists Lustspiel so pur wie selten auf die Bühne gestellt. Das Drama entfaltet sich ganz aus den hochemotionalen Situationen, in die Kleist seine Figuren treibt, sowie aus den messerscharfen Dialogen, welche immer neue und immer aberwitzigere Wendungen aus sich hervorbringen.  

Monat: Januar 2022

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Alle Termine

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen und über die Versandoption Ticketdirect zuhause ausdrucken. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse