Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Sonntag, 09. Mai 2021: Grenzgänge Sherlock und der Hund von Dartmoor

Live-HörSpiel-Krimi von Wolfgang Vater und Klaus Krückemeyer nach Sir Arthur Conan Doyle

Vorverkaufsbeginn wird Anfang 2021 bekannt gegeben

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Dauer: ca. 75 min | ohne Pause

Eintritt: 23 EUR

Ort: Stadttheater Bühne 1

Zum Vergrößern anklicken

hr2-RadioLiveTheater
Regie: Klaus Krückemeyer, Wolfgang Vater

Komposition, Musik: Michael Bibo
Geräusche: Axel Senn
Kostüme: Ilse Hammerschmidt


Sein Name ist Holmes, Sherlock Holmes und obwohl die Krimis von Sir Arthur Conan Doyle weltweit schon Millionenauflagen erreichten, ist er aktueller denn je. Egal ob in den TV-Serien „Sherlock" oder „Elementary" oder in den Kinofilmen mit Robert Downey jr. Und jetzt auch im Live-HörSpiel des hr2-RadioLiveTheaters.
Der wohl berühmteste Fall des wohl berühmtesten Detektivs. Aber wer kennt ihn wirklich? Die Antwort liefert der Live-HörSpiel-Krimi des hr2-RadioLiveTheaters in einem Event für alle Krimifans und Kassettenkinder.

Seit 2013 haucht das RadioLiveTheater in Zusammenarbeit mit hr2-kultur, dem ARD-Hörspiel-Sender in Hessen, rund 20-mal pro Jahr deutschlandweit Hörspiel-Klassikern neues Leben ein. Beim Gastspiel erlebt das Publikum ein eigenes, neu adaptiertes Hörspiel live auf der Bühne und kann dem Team beim „Hörspiel machen“ quasi im mobilen Hörspiel-Studio über die Schulter und hinter die Kulissen schauen.  Es sind alle Sinne gefragt, denn die SprecherInnen lassen das Hörspiel mit Musik, Geräuschen, Kostümen, Requisiten und Effekten lebendig werden. Die perfekte Verbindung aus Kino im Kopf und der Magie des Theaters. Das gibt es nicht im Radio, sondern nur auf der Bühne. Immer mit viel Freude, Liebe und Begeisterung kreiert. Und vor allem immer live.

Monat: Mai 2021

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Trailer

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse