Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Sonntag, 20. Oktober 2019: Konzert Stefan Kurt, Ulf Schneider & Stephan Imorde

Ich brenne für das Leben | Das Leben des Federico García Lorca (1898-1936)

ohne Pause

Mit Kinderbetreuung nach vorheriger Anmeldung!

Uhrzeit: 17:00 Uhr

Eintritt: Preisgruppe 3 (13-26 EUR)

Ort: Stadttheater Bühne 1

Zum Vergrößern anklicken

Stefan Kurt, Rezitation
Ulf Schneider, Violine
Stephan Imorde, Klavier


Die Macht des Schicksals, die menschliche Leidenschaft, das Ehrgefühl, die Liebe und die Allgegenwart des Todes sind zentrale Themen von García Lorcas literarischem Werk. Als vielseitig begabter Künstler arbeitete er auch als Maler, Komponist und Pianist. Freundschaften verbanden ihn mit großen Komponisten und Persönlichkeiten seiner Zeit wie Manuel de Falla, Pablo Picasso und Salvador Dalí. Sein Leben, sein faszinierendes Schaffen sowie sein tragischer Tod in den Wirren des spanischen Bürgerkrieges werden in Texten, Gedichten und mit Werken für Violine und Klavier von Francis Poulenc, Federico García Lorca, Enrique Granados und Manuel de Falla stimmungsvoll reflektiert.

Stefan Kurt gehört zu den bedeutendsten und vielseitigsten Schauspielern unserer Zeit. Auf Engagements am Schauspielhaus Bochum und dem Hamburger Thalia Theater folgt eine umfangreiche Film- und Fernseharbeit, für die er mehrere hochkarätige Auszeichnungen und Preise erhält. Daneben arbeitet er als Regisseur und komponiert Musik für Bühne und Studio. Seit 2006 tritt Stefan Kurt auch als Fotograf in Erscheinung. Mittlerweile erfreuen sich seine fotografischen Arbeiten zunehmender Beliebtheit bei Ausstellungen und als Sammlerstücke.

 

Weitere Informationen über die Kinderbetreuung

Monat: Oktober 2019

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse