Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Sonntag, 29. Mai 2022: Musiktheater Giulio Cesare in Egitto

Oper in drei Akten von G. F. Händel (HWV 17)

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten, mit Pause

Eintritt: Preisgruppe 2 (15-32 EUR)

Ort: Stadttheater Bühne 1

Ensemble così facciamo
Musikalische Leitung: Hans Huyssen
Inszenierung: Martina Veh
Bühne und Kostüme: Nikolaus Maier

Mit Lena Spohn (in der Titelrolle), Stephanie Krug, Christian Sturm, KS Christopher Robson, Martina Koppelstetter u.a.
Kammerorchester des Ensembles così facciamo auf historischen Instrumenten mit szenisch integrierten Spiritual-, Blues- & Jazz-Einlagen


Ob Händel schon geahnt hat, als der Vorhang des Londoner King`s Theatre sich am 20. Februar 1724 zur Uraufführung von Giulio Cesare hob, dass sein neues Werk ein triumphaler Erfolg werden sollte? Ein triumphaler Erfolg mit 12 ausverkauften Vorstellungen und vielen Wiederaufnahmen, der bis heute anhält!  So ist dieses Meisterwerk mit seinen höchst anspruchsvollen und virtuosen Partien seine meistgespielte und beliebteste Oper.

Schon das Opernsujet garantiert lebhaftes Publikumsinteresse: die historisch belegte Liebesaffäre zwischen Cäsar und der Königin von Ägypten. Das mehrfach vertonte Textbuch des Venezianers Giacomo Francesco Bussani wurde von Händels Textdichter Nicoló Francesco Haym poetisch effizient gestrafft und auf die Hauptfiguren Cäsar und Cleopatra konzentriert. Die dramatische Spannung dieses historisch-erotischen Krimis wird erhöht durch den reizvollen Kontrast und den gegenseitigen Einfluss unterschiedlicher emotionaler Sphären, etwa die des Mutter-Sohn Duos der trauernden Witwe Cornelia und ihres rachedurstigen Sohnes Sextus. Alle Protagonisten finden nach überwundenen Gefahren im „lieto fine“ auf ihre eigene Art ihr Glück.

In bewährter Manier konzentriert sich die Realisation durch così facciamo auf den dramatischen Kern der Geschichte inklusive aller musikalischen Highlights.

Monat: Mai 2022

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Alle Termine

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen und über die Versandoption Ticketdirect zuhause ausdrucken. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse