Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Mittwoch, 29. September 2021: Musiktheater Don Giovanni

Dramma giocoso in zwei Akten von W. A. Mozart in italienischer Originalsprache mit deutschen Übertiteln

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Dauer: 3 Stunden, mit Pause

Eintritt: Preisgruppe 3 (13-26 EUR) Für Mitglieder des Fördervereins Stadttheater e.V.: 5 EUR

Ort: Stadttheater Bühne 1

Produktion der Jungen Oper Baden-Württemberg e.V.

Musikalische Leitung: Gustav Kollmann
Inszenierung: Matthias Piro & Frieda Lange
Bühne: Lisa Moro
Kostüm: Meret Zürcher
Video: Jonas Dahl

Mit Juan Camilo Yepes, Edgars Skarbulis, Carina Schmieger, Joanna Jaworowska, Ronan Caillet, Diana Ochôa di Spínola, Malte Kebschull, Gabriel Klitzing


Don Giovanni ist wohl die berühmteste und umstrittenste Figur der Operngeschichte. Als gewissenloser Frauenverführer wütet er seit über 230 Jahren in den Spielplänen aller Opernhäuser dieser Welt. Ausgelassen feiert und betrügt er, ruiniert Leben und weigert sich, zu bereuen. Begleitet von seinem Diener Leporello und gejagt von racheschwörenden Figuren seiner Vergangenheit, versetzt er die Welt um ihn herum in emotionale Ausnahmezustände.

Das Regieduo Matthias Piro und Frieda Lange hinterfragt die Macht des Don Giovanni, indem es den Fokus auf die Nebenfiguren der Geschichte legt und ihre gewohnten Opferrollen durch mehr zu begründen versucht, als den Einfluss eines Einzeltäters.

Die frisch gegründete und erste Landesjugendoper Deutschlands wagt sich an die „Oper aller Opern“ heran und führt das Publikum in die seelischen Untiefen der Figuren hinab. Talentierte Nachwuchsmusiker*innen aus Baden-Württemberg spielen und singen Mozarts musikalisches Glanzstück.

 

Monat: September 2021

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse