Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Freitag, 17. Juli 2020: Grenzgänge Mäc Härder

Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!

Einlass: 18:30 Uhr

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Reihe: Sommerbühne im Park

Eintritt: 24,00 EUR

Ort: Nilkheimer Park

Pünktlich zu seinem 30jährigen Bühnenjubiläum kommt Mäc Härder mit einem neuen Programm. Es zeigt, wie sich die Welt die letzten 30 Jahre verändert hat. Verbringen Sie einen spannenden Abend mit Mäc Härder, der fränkische Frohnatur und dem Wohltäter des treffenden Wortspiels. Sein neues Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ kann Spuren von Tiefsinn erhalten. Auch diesmal erfüllt er sein Motto: „Was der Arzt ist für den Kranken, das ist Mäc Härder für die Franken“.


Karten à 24,00 EUR sind erhältlich über:

  • 'print your ticket'
  • Kartenkiosk in der Stadthalle
  • Main – Echo Geschäftsstelle

FREIE PLATZWAHL

Die Veranstaltung ist begrenzt auf maximal 199 Besucher
 

Monat: Juli 2020

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse