Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Sonntag, 10. Januar 2021: Sprechtheater Wir sind alle keine Engel

Komödie von Albert Husson

Vorverkauf ab 15.12.2020

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Dauer: ca. 120 min | mit Pause

Eintritt: Preisgruppe 3 (13-26 EUR)

Ort: Stadttheater Bühne 1

Fritz Rémond Theater Frankfurt
Mit: Barbara Bach, David Imper, Michaela Klarwein, Lutz Reichert, Francesco Russo, Gabriel Spagna, Marlene Zimmer, u.a.


Heiligabend in Cayenne im fernen Französisch-Guayana: Felix, Amelie und Tochter Isabelle Ducotel sind eine liebens- werte Familie – rücksichtsvoll und überzeugt, dass ihre christlichen Werte das Fundament des Zusammenlebens bilden sollten. Doch mit dieser Haltung stehen sie alleine da. Nachdem sie mit ihrem Warenhaus im heimischen Le Havre Bankrott gegangen sind, versuchen sie nun ihr Glück mit einem Geschäft im tropischen Cayenne. Als sich Vetter Juste ankündigt, um ausgerechnet am Weihnachtsfest die Geschäftsbücher zu prüfen, fürchten sie das Schlimmste. Mit dem Umzug nach Cayenne hat sich ihre Geschäftstüchtigkeit nämlich nicht gebessert. Doch Hilfe naht – von oben! Denn auf dem Dach ihres Hauses werkeln drei Sträflinge aus der nahe gelegenen Strafkolonie. Die drei sind wahrlich keine Engel! Aber sie haben Herz und treten an, die Familie Ducotel zu retten – mit ihren eigenen, durchaus unkonventionellen Methoden. 1951 war Hussons Weihnachtsstück ein internationaler Erfolg. 1955 folgte die bis heute beliebte Verfilmung mit Humphrey Bogart, Peter Ustinov und Gloria Talbott. 

Monat: Januar 2021

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Alle Termine

Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse