Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Sonntag, 25. April 2021: Grenzgänge Aschaffenburger Jazzbigband plays Beatles and more

feat. Peter Weniger

Einlass: 19:00 Uhr

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Dauer: ca. 135 min | mit Pause

Eintritt: 18-26 EUR

Ort: Stadttheater Bühne 1

Zum Vergrößern anklicken

Leitung: Peter Linhart
Peter Weniger, Saxophon 


Anlässlich des Fakts, dass vor fast genau 60 Jahren, damals noch fünf junge Musiker, in Hamburg ihr erstes Konzert unter dem Namen „The Beatles“ gaben, hat die Bigband der Städtischen Musikschule unter der Leitung des Saxophonisten Peter Linhart, ihren diesjährigen Auftritt unter dieses Motto gestellt. Der Formation ist es gelungen, abseits der üblichen Pfade, dafür ein Programm mit ambitionierten Arrangements von Beatles Klassikern wie Come Together, Blackbird oder Norwegian Wood aus den „Bandbooks“ von Stan Kenton, Arturo Sandoval oder Buddy Rich zusammenzustellen. Dazu gibt es einem kleinen Querschnitt aus dem abwechslungsreichen Repertoire der Bigband, sowie einige neu eingeprobte Stücke von Ben Patterson oder Dizzy Gillespie. Als Special Guest wird der renommierte Berliner Saxophonist Peter Weniger zur Bigband stoßen. Weniger erhielt den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, den SWR-Jazzpreis und ist Professor und künstlerischer Leiter des Jazz Instituts an der Universität der Künste in Berlin. Als weltweit gefragter Solist spielte er unter anderem mit Maceo Parker, Billy Cobham, Eddie Palmieri, Lionel Richie, Mike Stern, Paul Kuhn, Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass sowie den Big Bands von SWR, HR, NDR und WDR. Außerdem sind unter seinem Namen 16 Alben mit Musikern wie Dave Liebman, Don Grusin, John Abercrombie, Wolfgang Haffner oder dem Metropole Orchestra erschienen.

Monat: April 2021

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse