Startseite » Veranstaltungen » Simon Höfele und Frank Dupree Trio
Stadttheater Aschaffenburg Logo
Lade Veranstaltungen
12 So

Feb 23

Kammerkonzert

Simon Höfele und Frank Dupree Trio

Simon Höfele, Trompete | Frank Dupree, Klavier

DATUM:

So 12.02.23

UHRZEIT:

18:00

DAUER:

EINTRITT:

Preisgruppe 2 (15-32 EUR)

Der 27-jährige Simon Höfele ist Preisträger des wichtigsten deutschen Klassikpreises OPUS KLASSIK 2020 und hat sich in kurzer Zeit international als einer der erfolgreichsten Trompeter der jungen Generation etabliert. Neben dem bekannten Repertoire widmet sich Simon Höfele mit großer Begeisterung der zeitgenössischen Musik und spielte Uraufführungen eigens für ihn geschriebener Werke.

Pianist Frank Dupree – Gewinner des OPUS KLASSIK 2018 in der Kategorie „Konzerteinspielung des Jahres (20./21. Jahrhundert)“ – sorgte international für Aufsehen, als er 2014 zum einzigen Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs gekürt wurde. Seine besondere Leidenschaft ist es, vom Klavier aus zu dirigieren (play/direct). 2012 wurde er für seine Beethoven-Interpretation als Pianist und Dirigent mit dem 1. Preis beim Internationalen Hans-von-Bülow Wettbewerb in Meiningen ausgezeichnet.

Diese beiden Ausnahmekünstler erwarten Sie im Stadttheater Aschaffenburg mit einem Programm, das unter anderem Werke von Antheil, Bernstein, Cage, Ligeti, Stravinsky oder Zappa umfasst.

Simon Höfele, Trompete
Frank Dupree, Klavier

Nach oben