Startseite » Veranstaltungen » vision string quartet
Stadttheater Aschaffenburg Logo
Lade Veranstaltungen
25 Fr

Nov 22

Kammerkonzert

vision string quartet

Florian Willeitner, Violine | Daniel Stoll, Violine | Leonard Disselhorst, Cello | Sander Stuart, Viola

DATUM:

Fr 25.11.22

UHRZEIT:

19:30

DAUER:

EINTRITT:

Preisgruppe 2 (15-32 EUR)

Antonín Dvořák (1841-1904)
Streichquartett Nr. 13 G-Dur op. 106

Songs aus dem Album „Spectrum“


2012 gegründet, hat sich das vision string quartet innerhalb kürzester Zeit in der internationalen Streichquartett-Szene etabliert. Mit ihrer einzigartigen Fähigkeit zwischen dem klassischen Repertoire, ihren Eigenkompositionen und Arrangements aus den Bereichen Jazz, Pop und Rock zu „wandeln“, stellen die vier jungen Musiker aus Berlin derzeit die klassische Konzertwelt auf den Kopf.

Die Formate sind innovativ und vielseitig: Das Quartett, das sich zugleich als Band versteht, spielt in den klassischen Konzertsälen sowie auf renommierten Festivals. Darüber hinaus experimentieren die vier Musiker mit Auftritten in völliger Dunkelheit und arbeiten zusammen mit Lichtdesignern, um weitere kreative Dimensionen entstehen zu lassen.

Bemerkenswerte Preise und Erfolge erzielte das vision string quartet auf großen Wettbewerben wie dem Felix-Mendelssohn-Bartholdy Wettbewerb in Berlin und dem Internationalen Concours de Génève mit jeweils dem 1. Preis sowie allen Sonderpreisen. Zudem wurden dem Quartett der Kammermusikpreis der Jürgen Ponto-Stiftung, der Würth-Preis sowie der Ritterpreis der Oscar und Vera Ritter-Stiftung verliehen.

Nach oben