Direktsprung:

Abbildung: David Hughes Dance Company

Montag, 21. rz 2011: Tanztheater David Hughes Dance Company

„The Red Room“ und weitere Werke

Zeit
20:00 Uhr
Abonnement
Ring T + FV
Ort
Stadttheater

Bildergalerie

  • Galeriebild 1
  • Galeriebild 2
  • Galeriebild 3

David M. Hughes begann 1983 seine Ausbildung als Tänzer an der London Contemporary Dance School. Im Jahre 1995 schuf er zusammen mit Adam Cooper die Rolle des Schwans in der gefeierten „Adventures-Pictures-in-Motion“-Inszenierung von „Schwanensee“. In den folgenden Jahren eroberte David M. Hughes mit Solo-Tourneen die Bühnen. Von 2005 bis 2006 arbeitete er mit der Lloyd Newson’s DV8 Company zusammen.

Im Juli 2005 gründete Hughes mit der Unterstützung des Scottish Arts Councils die David Hughes Dance Company. Auftritte in Schottland und London folgten. 2007 wurde die Compagnie am Byre Theatre in St. Andrews ansässig.

2008 entstand in Zusammenarbeit mit Al Seed das beeindruckende Werk „The Red Room“, frei nach Edgar Allan Poes Erzählung „Die Maske des Roten Todes“.