Direktsprung:

Stadttheater Aschaffenburg: Details zur Veranstaltung

Dienstag, 09. Januar 2018: Musiktheater Hairspray

Das Broadway-Musical

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Eintritt: Preisgruppe 5 (14-31 EUR)

Ort: Stadthalle am Schloss

Euro-Studio Landgraf
Musik von Marc Shaiman | Buch von Marc OʹDonnell, Thomas Meehan | Deutsche Fassung von Jörg Ingwersen (Dialoge) und Heiko Wohlgemuth (Songs)
Musikalische Einstudierung und Leitung: Heiko Lippmann | Choreographie: Christopher Tölle | Bühnenbild: Jan Freese | Mit Livemusik


Anfang der sechziger Jahre in Baltimore: Die mollige Schülerin Tracy hat nicht nur einen Hang zu voluminösen Frisuren, sondern auch einen sehr großen Traum. Sie will unbedingt in ihrer Lieblings-Fernsehsendung mittanzen. Zwar ist ihre Mutter skeptisch und möchte Tracy vor Spott und Enttäuschung bewahren, doch dank ihres Talents und ihrer Hartnäckigkeit setzt sich Tracy im Casting durch. Über Nacht wird sie mit ihrer Natürlichkeit zum Vorbild vieler Teenager – sehr zum Missfallen der intriganten Produzentin, die ihre zickige Tochter Amber zum Star der Sendung aufbauen will. Ausgerechnet in deren Freund Link verliebt sich Tracy.

Gemeinsam mit alten und neuen Freunden nutzt Tracy ihre Berühmtheit um gegen die Diskriminierung von Schwarzen zu demonstrieren. Und schließlich bewirbt sie sich sogar für den Titel der "Miss Teenage Hairspray 1962". Doch auch die Konkurrentin Amber stellt sich zur Wahl. Wer wird gewinnen?

Das Musical Hairspray wurde 2002 am New Yorker Broadway uraufgeführt und gewann zahlreiche Preise. Der Komponist des Musicals, Marc Shaiman, komponierte auch Filmmusiken für Kinohits wie "Sister Act" oder "Harry und Sally".

Foto © Gío Löwe

Monat: Januar 2018

Durchschalten: Monat zurück, Monat vor
Auflistung der Monatstage nach Wochen
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Bestellung von Online-Tickets

Sie können Online-Tickets über die Bestplatzbuchung oder die Saalplanfunktion verbindlich kaufen. Wir erheben hierbei eine Vorverkaufsgebühr in Höhe von 10 %. Falls wir Ihnen die Online-Tickets per Post zusenden sollen, fällt eine zusätzliche Versandgebühr von 2 EUR an. Bitte beachten Sie, dass ermäßigte Karten nicht über den Webshop gekauft werden können und dass es im Stadttheater Plätze mit eingeschränkter Sicht auf die Bühne gibt. Ermäßigte Karten und Hinweise zur Sicht erhalten Sie an der Theaterkasse. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Ticket Bestellung

Bestellung über Theaterkasse

Wenn Sie ermäßigte Karten benötigen oder keine Online-Buchung wünschen, können Sie Ihre Tickets auch bei unserer Theaterkasse bestellen.

Infos zur Theaterkasse